1. Einrichtung der Zahlungsschnittstelle


1.1 Einstellungen bei Datatrans

Logge dich ins Backend des Datatrans-Administrationstools ein. Gehe danach über den Link „Händler wechseln“ oben rechts zur Händlerseite. Gehe danach zu „UPP Verwaltung > UPP Sicherheit„.

Generiere dort ein Passwort und klicke auf „Bestätigen“. Benutzername und Password werden später bei der Einrichtung des Plugins bei WooCommerce benötigt.

1.2 Einstellungen bei WooCommerce

Logge dich ins Backend deiner WordPress-Installation ein. Gehe danach zu „WooCommerce > Einstellungen > datatrans“ und nimm die folgenden Einstellungen vor.

Lizenzschlüssel: datatrans for WooCommerce

Gib den Lizenzschlüssel für das Plugin „datatrans for WooCommerce“ ein, den du mit dem Kauf des Plugins erworben hast, um Updates und Support zu erhalten. und klicke auf „Aktivieren“.

Eine Aktivierung der Lizenz kann aus folgenden Gründen fehlschlagen:

  • Das Limit der Anzahl Seiten, die für die Lizenz aktiviert werden können ist erreicht oder die Lizenz wird bereits für eine andere Seite verwendet. Websites kannst du in deinem Konto bei mamedev.ch von einer Lizenz entfernen.
  • Die Lizenz ist abgelaufen. Erneuere die Lizenz oder kaufe eine neue Lizenz bei mamedev.ch.

Umgebung

Test auswählen, wenn der Onlineshop mit einem datatrans Sandbox-Konto (https://admin.sandbox.datatrans.com) verbunden werden soll. Im Testmodus müssen Daten von speziellen Testzahlungsmitteln eingegeben werden. Eine Übersicht aller Testzahlungsmittel findest du auf der folgenden Seite:
https://docs.datatrans.ch/docs/testing-credentials

Produktion auswählen um den Onlineshop mit einem Produktionskonto zu verknüpfen und Zahlungen entgegennehmen zu können.


Benutzername

Diesen Wert findest du im datatrans-Konto unter „UPP-Verwaltung > Sicherheit“.


Passwort

Das Passwort kann im datatrans-Konto unter „UPP-Verwaltung > Sicherheit“ generiert werden.


Bestellstatus bei Autorisierung

Wähle hier, ob bei Zahlungen die nur autorisiert aber nicht abgerechnet werden Bestellungen den WooCommerce Status „wartend„, „in Bearbeitung“ oder „fertiggestellt“ erhalten sollen.


Bestellstatus bei Autorisierung für virtuelle Produkte

Wähle hier, ob bei Zahlungen die nur autorisiert aber nicht abgerechnet werden Bestellungen, die ausschliesslich virtuelle Produkte enthalten, den WooCommerce Status „wartend„, „in Bearbeitung“ oder „fertiggestellt“ erhalten sollen.


Bestellstatus bei Autorisierung und Abrechnung

Wähle hier, ob bei Zahlungen die autorisiert und abgerechnet werden Bestellungen den WooCommerce Status „wartend„, „in Bearbeitung“ oder „fertiggestellt“ erhalten sollen.


Bestellstatus bei Autorisierung und Abrechnung für virtuelle Produkte

Wähle hier, ob bei Zahlungen die autorisiert und abgerechnet werden Bestellungen, die ausschliesslich virtuelle Produkte enthalten, den WooCommerce Status „wartend„, „in Bearbeitung“ oder „fertiggestellt“ erhalten sollen.


Gespeicherte Zahlungsarten

Bei Aktivierung dieser Option können Kunden bei bestimmten Zahlungsarten eine Checkbox aktivieren um die Zahlungsart für spätere Käufe zu speichern und dadurch den Kaufprozess zu beschleunigen. Die gespeicherten Zahlungsarten sind bei jedem Kunden im Konto unter „Zahlungsarten“ aufgelistet.


Log

Hier kann definiert werden, ob Fehler oder alle Ereignisse (empfohlen) geloggt werden oder ob Logs deaktiviert werden sollen.